class="home page page-id-1221 page-template-default"
V ^

Startseite


Herzlich Willkommen bei Inolub!

Wir sind der österreichische Generalvertreter von Rhenus Lub.
Rhenus Lub ist der innovativste Hersteller für Kühlschmierstoffe (wassermischbar und nicht-wassermischbar), Industriefett, Schmierfett, Öle und Schmierstoffe für die spanlose Verformung.

Zu unseren Kunden zählen sehr namhafte Industriebetriebe im Bereich der Metallbearbeitung in Österreich.

Unsere Anliegen sind nicht Produkte durch andere zu ersetzen, sondern

  • Prozessoptimierung

  • Standzeitverlängerung von Emulsionen und Werkzeugen

  • Reduzierung des KSS-Verbrauchs durch sehr feindisperse Emulsionen

  • Hohe Mitarbeiter- und Behördenzufriedenheit durch hauptsächlich amin- und borsäurefreie Kühlschmierstoffe

  • umfassendes Know How im Bereich Fluidmanagement und den dazugehörigen Anlagen und Maschinen

Unser Lieferprogramm umfasst auch Öle und Schmierstoffe wie zum Beispiel Honöl, Tiefbohröl, Schmieröl, Hydrauliköl, Getriebeöl und Spindelöl.

Informationen zum Produkt des Monats:

Hochleistungsschmierstoff für die anspruchsvolle Zerspanung -
Höchstleistungen bei härtesten Werkstücken:

Für anspruchsvollste Zerspanungsoperationen von Titan, Aluminium, Aluminiumlegierungen (Silumin) und nahezu allen zähharten Stahlqualitäten und Sonderwerkstoffen hat die Rhenus Lub GmbH & Co KG den EP-Kühlschmierstoff rhenus FU 60 entwickelt und erfolgreich in der Praxis eingesetzt.

Das mineralölfreie Fluid wurde auf der Basis synthetischer Fettstoffe formuliert und verzichtet vollständig auf den Zusatz von Aminen und Borsäure. Dadurch vereint der innovative wassermischbare Kühlschmierstoff hohe Anforderungen des Arbeitsschutzes mit großem technischem Leistungsvermögen. „Mit rund 45 Prozent Esteröl-Anteil im Konzentrat setzen unsere Kunden rhenus FU 60 bevorzugt als extrem leistungsstarken Kühlschmierstoff in allen anspruchsvollen Bearbeitungsverfahren, wie Bohr-, Fräs- und Gewindeoperationen, ein, bei denen die Werkzeuge hohen Belastungen ausgesetzt sind, trotzdem aber Standzeiten und Oberflächengüten gesichert werden müssen“, erläutert Stephan Klaue, Produktmanagement bei Rhenus Lub. „Der wassermischbare EP-Kühlschmierstoff wurde für die anspruchsvolle Bearbeitung von Titan, Aluminium und seinen Legierungen freigegeben und erbringt dort beste Ergebnisse.“

Zahlreiche Praxiseinsätze haben gezeigt: rhenus FU 60 verfügt über eine besondere Kombination aus hohem Leistungsvermögen, guten Verschleißschutzeigenschaften und optimaler Spülwirkung. Daher erreicht das Fluid selbst bei schwierigsten Bearbeitungen – wie der Zerspanung von Titan mit hohen Abtragsleistungen –die geforderte Werkstückqualität absolut zuverlässig und gewährleistet zugleich hohe Werkzeugstandzeiten. Das spart Kosten. Hohe Produktivität mit konstanter Werkstückqualität können auf der Seite der Kühlschmierstoffe nur mit Produkten wie rhenus FU 60 garantiert werden. Darum vertrauen namhafte Kunden aus der Luftfahrtindustrie und deren Zulieferer bereits heute in ihrer Fertigung auf die Leistungsstärke des umweltfreundlichen Schmierstoffs aus Mönchengladbach.

Als Kühlschmierstoff der amin- und borfreien Produktreihe von Rhenus Lub erfüllt das Hochleistungsprodukt rhenus FU 60 alle wichtigen Ansprüche an Gesundheits- und Arbeitsschutz. Der wassermischbare Kühlschmierstoff ist deshalb auch frei von Zusätzen wie Chlor, Nitrit oder Mineralöl. Dank seines niedrigen pH-Werts zeichnet sich rhenus FU 60 bei der Anwendung durch gute Hautverträglichkeit aus und wurde in die Wassergefährdungsklasse WGK 1 eingestuft.

Rhenus Lub ist ein international operierender Systemanbieter von Spezialschmierstoffen, Anwendungsberatung und Prozesslösungen für die Metallbe- und -verarbeitung. Das 1882 in Mönchengladbach gegründete Unternehmen entwickelt und produziert wassermischbare und nichtwassermischbare Kühlschmierstoffe für die anspruchsvolle Zerspanung, Spezialprodukte für die Umformung sowie Spezialfette und Spezialöle. Kunden sind führende Unternehmen im Maschinenbau, in der Automobil- und Automobilzulieferindustrie, in der Wälzlager- und Lebensmittelindustrie sowie in der Luft- und Raumfahrt.

Als Innovationsführer investiert Rhenus Lub überdurchschnittlich in Forschung & Entwicklung. Mehr als 20 Prozent aller Mitarbeiter sind in diesem Bereich beschäftigt. Rhenus Lub ist mit Tochterunternehmen und Auslandsvertretungen in 31 Ländern weltweit präsent.